Leistungszentrum Simulations- und Software-basierte Innovation

Leistungszentrum Simulations- und Software-basierte Innovation

Mit Leistungszentren verfolgt die Fraunhofer-Gesellschaft das Ziel der nachhaltigen Standortentwicklung. Das Fraunhofer-Konzept setzt dabei auf bestehende Kooperationen mit relevanten Akteuren aus der Wissenschaft und die regionale Vernetzung in die Wirtschaft. Dabei werden alle Dimensionen einbezogen: Forschung und Lehre, Nachwuchsförderung, übergreifende Infrastrukturen, Innovation und Transfer in KMU und Großunternehmen.

Das Konzept versteht sich als Instrument der innovations- und verwertungsorientierten Exzellenzsicherung in Schlüsselthemen für ausgewählte Regionen. Die Wissenschaftsstadt Kaiserslautern bietet eine bundesweit einzigartige Infrastruktur im Bereich der IT-Forschung und insbesondere der Hardware-, Software- und Netzwerk-basierten digitalen Technologien.

FuE-Labs und Transferzentren

Das Leistungszentrum ist in verschiedene Module unterteilt. Diese unterscheiden sich in ihren Schwerpunkten und ihrer Industrieorientierung.

Aktuelles

 

Pressemitteilung / 10.9.2018

»Digitization in Chemical Industry«

Leistungszentrum organisiert internationalen Workshop zur Digitalisierung in der Verfahrenstechnik.

 

Workshop / 16.10.2018

Digitalisierung für KMUs

Die Open-Source-Software BaSys 4.0 ermöglicht eine Digitalisierung der Fertigung. Interessierte KMUs, die sie einsetzen möchten, sind zu einem Workshop nach Mainz eingeladen.

 

Pressemitteilung / 22.6.2018

Young Researchers Symposium 2018

Das Symposium bot 35 jungen Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit ihre Forschung in einem interdisziplinären Wettbewerb zu präsentieren. .