Infrastruktur-Dienstleistungen

Angebote und Synergien der gemeinsamen Infrastruktur

Über die Jahre sind am Standort verschiedene gemeinsame Infrastrukturen und synergetische Kompetenzen aufgebaut worden, die Infrastrukturangebote als ein Paket zusammenführen oder von einem Forschungspartner betrieben und von anderen mitgenutzt werden.

Typisch für das Leistungszentrum ist dabei die enge Verbindung der Infrastruktur mit den spezifischen Simulations- und Softwaremethoden. Diese werden genutzt, um gemeinsame Vorlaufforschung zu qualifizieren. Außerdem ist die Nutzung der Infrastruktur Teil unseres Angebots an die Industrie.

 

RODOS / REDAR / VR-Labor

Mit dem Roboter-basierte Fahrsimulator RODOS®, dem 3D-Laserscanner-Fahrzeug REDAR sowie dem virtuellen Realitätslabor bietet das Technikum des Fraunhofer ITWM Versuchseinrichtungen zur Entwicklung und Qualifikation von Modellierungs- und Simulationstechnologien zur virtuellen Produktentwicklung von Fahrzeugen.

 

Machine Learning GPU-Cluster

Der High Performance GPU-Cluster »Styx« des Fraunhofer ITWM ermöglicht mit dem Open-Source Multi-User Softwarestack Carme die Nutzung von hochperformanten Rechnersystem für ein interaktives Maschinelles Lernen und steht allen Mitgliedern des Leistungszentrums zur Verfügung.

 

Material-Charakterisierung

Das Leibniz-Institut für Verbundwerkstoffe verfügt über hochwertige Einrichtungen zur Werkstoff-, Halbzeug- und Strukturanalytik und kooperiert eng mit dem Fraunhofer ITWM hinsichtlich Digitalisierung von Materialeigenschaften.

 

Anwendungszentrum TeraTec

Das Anwendungszentrum TeraTec am Fraunhofer ITWM vereinigt alle relevanten Techniken und Systeme zur Terahertz-Technik unter einem Dach und kooperiert eng mit dem Lehrstuhl für optische Technologien und Photonik an der TU Kaiserslautern.

 

Bildverarbeitung und zerstörungsfreie Prüfung

Das Fraunhofer ITWM und das Leibniz-Institut für Verbundwerkstoffe verfügen gemeinsam über eine hervorragende Ausstattung zur Aufmahme von hochaufgelösten 2D- und 3D-Bildern und deren qualifizierten Analyse.

 

Produktinformationsstelle Altersvorsorge

Das Fraunhofer ITWM und der Lehrstuhl Finanzmathematik der TU Kaiserslautern sind wissenschaftliche Dienstleister der Produktinformationsstelle Altersvorsorge gGmbH, insbesondere bei der gesetzlich vorgeschriebenen Chancen-Risiko-Klassifizierung von Altersvorsorgeprodukten.

 

Verfahrenstechnik-Lab

Am Lehrstuhl für Thermodynamik der TU KL wird eine Batchdestillationskolonne im Miniplant-Format in Betrieb genommen und mit Online-Sensorik ausgestattet. Am ITWM wird ein physikalisches Modell dieser Anlage erstellt. Anhand der Daten wird das Modell an den realen Betrieb angepasst. Dies erlaubt die Planung von Betriebsversuchen, die Identifikation optimaler Betriebszustände und die Verbesserung des Modells durch die Integration von maschinellen Lernverfahren.

 

Innovation Engineering im Kreativraum

Durch die flexiblen Wände, die ausgefallenen Sitzmöbel, die bunte Farbgestaltung und vieles mehr schafft der Innovation Space des Fraunhofer IESE eine kreative Atmosphäre, in der es den Kunden leichter fällt als in einem klassischen Büro, kreative Ideen zu entwickeln.

Kontaktieren Sie uns!

Sie interessieren sich für die Nutzung unserer Infrastruktur?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!