Forschungs-und Entwicklungs-Labs des Leistungszentrums

Die Forschungs- und Entwicklungs-Labs sind methodisch orientiert. Sie entwickeln Konzepte und Algorithmen in den unterschiedlichsten Bereichen mit den verschiedensten Schwerpunkten. Diese wiederum sind die Basistechnologien, die dann für die drei Zentren bereitstehen.

 

»Applied System Modeling and Software«

befasst sich mit der Weiterentwicklung angewandter Systemmodellierung.

 

»Big Data Analysis and High Performance Computing«

entwickelt die Basistechnologien zu einer Technologieplattform für Big Data und HPC-Anwendungen weiter.

Transferzentren des Leistungszentrums

Die Zentren haben einen klaren Industriefokus und arbeiten in unterschiedlichen Projekten gemeinsam mit Industriepartnern aus den verschiedensten Branchen.

  • Das Transferzentrum»MSO-basierte Verfahrenstechnik« stellt die Modellierung, Simulation und Optimierung (MSO) in der Verfahrenstechnik in den Fokus.
  • Das Transferzentrum»Digitale Nutzfahrzeugtechnologie« hat seinen Schwerpunkt im Bereich der Nutzfahrzeugtechnik.
  • Das Transferzentrum »Smart Ecosystems« dreht sich rund um Smart Energy, Smart Health, Green by IT sowie adaptive und offene Systeme.

Struktur des Leistungszentrums

 

Das Leistungszentrum Simulations- und Software-basierte Innovation wird durch verschiedene Gremien gesteuert.

Zudem setzt es sich aus unterschiedlichen Modulen zusammen. Diese unterscheiden sich in ihren Schwerpunkten und ihrer Industrieorientierung. Sie haben das gemeinsame Ziel, nachhaltig wissenschaftliche und wirtschaftliche Synergien am Standort zu generieren.

 

Erfahren Sie mehr zur Organisation und Struktur des Leistungszentrums.

Mehr