Vertragsforschung

Im Transferpfad Vertragsforschung liegt der Fokus besonders auf Industriekooperationen (Stammkunden und Neukundenakquise). Neben klassischen Projektaufträgen bieten wir auch Industrieseminare an und veranschaulichen unsere Entwicklungen mittels Demonstratoren und in Real-Laboren. Die Kompetenzen der einzelnen Partner im Leistungszentrum ergänzen sich synergetisch zu einem starken Portfolio.


Unsere Matrixstruktur mit methodenorientierten Forschungs- und Entwicklungslaboratorien zur Erarbeitung gemeinsamer Simulations- und Softwaretechnologien und den drei anwendungsorientierten Transferzentren: MSO in der Verfahrenstechnik, Digitale Nutzfahrzeugtechnologie und Smart Eco-Systems hat sich bewährt, um neue Ideen zügig zu ausgereiften Innovationen zu führen und in die Wirtschaft zu transferieren.
 

Ziele: 

  • Wirtschaftsertrag und Steigerung des KMU-Anteils
  • Synergetisches Kompetenzportfolio: gemeinsame Förderprojekte 
  • Langfristige Kundenbindung: Stammkunden gewinnen
  • Ausweitung des Kundenspektrums insbesondere KMU: Neukundenakquise


Kooperationspartner:

  • IHK
  • CVA

Maßnahmen

 

Transferzentrum »MSO-basierte Verfahrenstechnik«

stellt Modellierung, Simulation und Optimierung (MSO) in der Verfahrenstechnik in den Fokus.

 

Transferzentrum »Digitale Nutzfahrzeug­technologie«

hat seinen Schwerpunkt im Bereich der Nutzfahrzeugtechnik.

 

Transferzentrum »Smart Ecosystems«

dreht sich rund um Smart Energy, Smart Health, Green by IT sowie adaptive und offene Systeme.