Fort- und Weiterbildung  /  18. Juni 2020  -  19. Juni 2020, 09.00 bis 12.45 Uhr, am Nachmittag 1:1-Coachings (Dauer: 30 Minuten)

Intro-Extro-Reihe: Online-Seminar »Storytelling«#

Das Präsenzseminar am 18.-19.06.2020 kann aufgrund der aktuellen Ereignisse nicht angeboten werden. Das Seminar findet daher als Online-Seminar statt.

Storytelling ist die Kunst, Inhalte strukturiert, anschaulich und lebendig zu erzählen. Und es ist eines der besten Mittel, um Kompliziertes, Schwieriges und Heikles zu vermitteln. Viele ruhigere und analytisch denkende Menschen tun sich mit dem Storytelling aber schwer: Das Erzählen erscheint als Domäne von Selbstdarsteller/inne/n und begeistert Redenden. Doch gerade sachlich denkende Menschen haben ganz besondere Eigenschaften, die sie für das Storytelling bestens ausstatten.

Dieser Workshop ist für Sie, wenn Sie Ihr Storytelling so aufbauen und verbessern wollen, dass es Ihrer Persönlichkeit entspricht. Sie üben Ihren eigenen, authentischen Stil und erproben an vielen Beispielen, was zu Ihnen passt: gemeinsam mit anderen. Ihre Storys werden Sie künftig mit Freude und Sicherheit erzählen – mit ebenso kompetenter wie sympathischer Wirkung. 

Bitte fühlen Sie sich auch dann herzlich zur Teilnahme eingeladen, wenn Sie keine oder nur wenig Erfahrungen mit Online-Workshops haben!

Inhalte

Die Basis

  • Storytelling: Grundlagen, Wirkung, Einsatzbereiche

Das Buffet

  • Mini-Stories: Metapher, Analogie
  • Erfahrungsgeschichte
  • Geschichte zur Veranschaulichung
  • Geschichte zum Warming-up

Phasen der Kommunikation

  • Geschichten auswählen
  • Geschichten entwickeln
  • Spannungskurven bauen
  • direkte Ansprache und Emotionen
  • bildhaftes Erzählen
  • Zum Ziel hin kommunizieren

Die erzählende Person: Sie

  • Ihre Rolle und Ihre Persönlichkeit
  • Ihre Aufgabe
  • Ihr Ansatz

Vor der Veranstaltung wird Sie Dr. Sylvia Löhken anschreiben, um einen Eindruck von Ihren persönlichen Anliegen zu bekommen. Den Workshop schneidet sie auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu.

Sie werden ausreichend Möglichkeiten haben, Ihre Ansätze auszuprobieren – und Sie bekommen ein gezieltes Feedback, das Ihnen dabei hilft, in Zukunft gezielt Stories zu entwickeln und einzusetzen.