Fort- und Weiterbildung  /  24. Februar 2021, 09.00 - 17.00 Uhr

Online-Seminar »Promotion, und dann? Karriereplanung innerhalb der Wissenschaft«#

Eine wissenschaftliche Karriere steht im ständigen Spannungsfeld zwischen abhängiger Beschäftigung und wissenschaftlicher Eigenständigkeit. Wissenschaftler/innen sind mit zahlreichen beruflichen Herausforderungen auf dem Weg zu einer langfristigen Karriere in der Wissenschaft konfrontiert: Selbstständige Publikationstätigkeit, die Einwerbung von Drittmitteln und die Umsetzung eigenständiger Forschungsarbeiten, die Erarbeitung eines Lehrportfolios, Beteiligung an der wissenschaftlichen Kommunikation und der Aufbau eines eigenen Netzwerks von Kolleg/innen und Kooperationspartner/innen, Auslandsaufenthalte…

Wann sind welche Aufgaben besonders wichtig? Was hat die höchste Priorität? Welcher Zeitrahmen ist angemessen und wie lässt sich dieser mit meinen privaten Zielen vereinbaren? Wie wichtig ist eine Habilitation? Und welche langfristigen Optionen an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen gibt es?

Im Seminar sollen die Teilnehmenden einen Überblick über die möglichen wissenschaftlichen Karrierewege an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen bekommen und sich zugleich mit den notwendigen Anforderungen an einen dauerhaften Verbleib im akademischen System auseinandersetzen. Aufbauend darauf reflektieren die Teilnehmenden die eigene aktuelle berufliche Position und leiten mögliche nächste Schritte für eine erfolgreiche Postdoc-Phase ab.

Inhalt

  • Auf ewig an der Uni? Wege einer langfristigen Karriere in der Wissenschaft
    • Zahlen, Daten, Fakten
    • Optionen an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen
    • Bewerbungsprozesse / Berufungsverfahren
  • Wer bin ich, und wenn ja, wie viele? – Reflexion der eigenen beruflichen Motive
  • Das akademische Profil I
    • Was gehört rein? (Austausch in Kleingruppen)
  • Das akademische Profil II
    • Forschungsprofil – Repräsentieren Sie Ihre Disziplin?
    • Sind Sie ein erfolgreicher Wissenschaftler?
      • Publikationen, Drittmittel, Habilitation
      • Wissenschaftliche Kommunikation, Mobilität & Internationalität
    • Sind Sie ein fleißiger Kollege?
      • Lehre, Betreuung, Selbstverwaltung, wissenschaftliche Dienstleistungen
    • Soft Skills, harte Fakten – Führung, Netzwerk, Persönlichkeit
  • Das akademische Profil III (schriftliche Reflexion und Austausch in Kleingruppen)
    • Reflexion des eigenen akademischen Profils
    • Ableitung nächster Schritte
  • Kontextfaktoren
    • Welches Postdoc-Format passt zu meinen Zielen? Wie komme ich dahin?
    • Karriere und Familie – (un)vereinbar? (optional bei Interesse)
  • Exit-Strategien – einige Empfehlungen

Ca. 2 Wochen vor dem Seminar wird eine online-Vorabbefragung der Teilnehmer/innen durchgeführt, um Ziele und Wünsche an die Veranstaltung abzufragen und in den inhaltlichen Vorbereitungen einzubeziehen.

Das Seminar beinhaltet eine anschließende Prozessbegleitung. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, der Referentin nach dem Seminar ihren (überarbeiteten) CV zuzusenden und hierzu Feedback zu erhalten.