Leistungszentrum präsentiert Kunstinstallation von Thomas Brenner

Transparentes Glück

Presseinformation / 28.3.2018

Das Leistungszentrum Simulations- und Software-basierte Innovation in Kaiserslautern zeigt im Frühjahr 2018 Arbeiten des Fotografen Thomas Brenner unter der Überschrift »Transparentes Glück – Die Angst vor dem vermeintlichen Glück«. Auftakt der Präsentation im Fraunhofer-Zentrum macht die »Nacht, die Wissen schafft«, die am 13. April 2018 bereits zum siebten Mal als Schaufenster der Institute, namhafter Firmen und für den Universitätscampus dient.

Das vielschichtige Werk im Foyer des Fraunhofer-Zentrums schlägt dabei künstlerisch eine Brücke zwischen den komplexen Hightech-Themen des Leistungszentrums und der Brisanz derer in der gesellschaftlichen Wirklichkeit. High Performance Computing, Big Data, Algorithmen und Softwaresysteme sind die Schlagworte der Forschungsprojekte des Leistungszentrums. Die Stichworte bestimmen in vielen Bereichen inzwischen maßgeblich unseren digitalen Alltag. Sie bilden als Themenschwerpunkte die Basis für das Kunstformat.