Fort- und Weiterbildung  /  04/15/2019  -  04/16/2019, 09.00 - 17.00 Uhr

Seminar »Erfolgreich Förderanträge schreiben«

Um in der Wissenschaft erfolgreich zu sein, müssen  Wissenschaftler Fördermittel zur Verwirklichung ihrer Projektideen und für die eigene Stelle einwerben. Grundlage für das erfolgreiche Einwerben von Drittmitteln ist der geschriebene Antrag. Schlüsselfaktoren für Erfolg sind neben einer brillanten Idee und Ausdauer ein markanter Titel, eine überzeugende Zusammenfassung und ein adäquates Budget sowie die Einhaltung aller relevanten formalen Aspekte der Antragstellung wie auch der Evaluation. Um Drittmittel erfolgreich und effizient einzuwerben ist zudem ein fundiertes Wissen über die Förderinsitutionen und –möglichkeiten Grundvoraussetzung.

Inhalt

In dem 2-tägigen Workshop erhalten die Teilnehmer Struktur und Systemwissen über die Förderlandschaft in der Wissenschaft und an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Sie erhalten Einblick in die Grundprinzipien des Drittmittelsystems, die Struktur von Drittmittelanträgen sowie Antrags- und Begutachtungsverfahren. Die Teilnehmer erhalten praxisrelevante Tipps und trainieren einen inhaltlich und konzeptionell überzeugenden Antrag zu schreiben. Schwerpunkte sind der Titel des Antrages, eine überzeugende Zusammenfassung und strategische Überlegungen bei der Erstellung eines Projektplans mit adäquatem Kostenrahmen. Optional können die Teilnehmenden, die gegenwärtig einen Förderantrag verfassen, die Zusammenfassung des Antrages zur Analyse und weiteren Entwicklung mitbringen. In dem Workshop erhalten die Teilnehmenden auch praxisrelevante Tipps zu ungeschriebenen Regeln bei der Beantragung von Fördermitteln.

Workshopthemen

  • Förderinstitutionen und -möglichkeiten
  • Antrags- und Begutachtungsverfahren
  • Schreiben eines erfolgreichen Antrages