Fort- und Weiterbildung  /  03/20/2019  -  03/21/2019, 1 Tag: 09.00 - 17.00 Uhr; 2. Tag: 09.00 - 13.00 Uhr

Seminar »Zeitmanagement«

Jede Woche hat 7 Tage, 168 Stunden, 10080 Minuten… viel Zeit um viele Dinge zu tun! Dennoch haben viele von uns permanent das Gefühl, zu wenig davon zu haben. Vielleicht haben Sie sich einfach noch nicht ausreichend mit der Frage beschäftigt, wie Sie Ihre Zeit zwischen Arbeit, Familie, Freunden und Hobbys verteilen sollen. Es gibt leider keine einfachen Antworten, die Sie einfach in einem Lehrbuch nachschlagen könnten- die ideale Zeitplanung unterscheidet sich schlicht zu sehr von Person zu Person.

In diesem Seminar werden wir uns Ihre eigenen Zeitplanungen ansehen und Werkzeuge und Ideen erarbeiten, wie Sie Ihre 168 Stunden optimieren können. Darüber hinaus werden wir Ihre eigene Balance zwischen Wissenschaft und Privatleben in verschiedenen Kontexten diskutieren und wie Sie Ihre Tage in einem flexiblen Arbeitsumfeld planen können.

Unser Ziel wird es nicht nur sein, effektiver zu arbeiten und Ihren persönlichen Stress abzubauen, sondern auch zufriedener und erfolgreicher zu sein- beruflich und privat.

Inhalte

Zeitmanagement im Überblick

  • Was möchte ich dieses Jahr beruflich und privat erreichen?
  • Ihre 168 Stunden: wieviel arbeiten Sie wirklich? Wieviel davon führt Sie zu Ihren Zielen?
  • Worauf sollten Sie Ihre Zeit verwenden?
  • Wie sollten Sie Ihren Kalender (nicht) planen? Software, Kalender, Post-it & Co: Ihr Werkzeugkasten        

Effektives Arbeiten

  • Wie können Sie Ihren Tag effektiv gestalten?
  • Ihre Kernfähigkeiten
  • Ihre not-to-do-list
  • Priorisieren       

Science-life balance

  • Elternschaft/ Pflege und Karriere
  • Wer macht eigentlich die Wäsche?
  • Mein Nature-paper und mein Sozialleben: zwei Antipoden schütteln sich die Hände

Flexibles Arbeiten: Ihr Chef wird Sie dafür lieben!

  • Kommunizieren Sie Ihren Zeitplan
  • Eine Arbeitsstruktur, von der alle Seiten profitieren