Workshop  /  11.10.2018  -  12.10.2018

Scientific Computing und Verkehr – die Mobilität der Zukunft

Die zunehmende Implementierung neuer Technologien im Straßenverkehr bedeutet nicht nur einen signifikanten Fortschritt in Bezug auf die Prävention von Unfällen und die Erhöhung der Verkehrssicherheit, sondern ermöglicht auch vollkommen neue wissenschaftliche Ansätze und Analysen.

Der interdisziplinäre Workshop »Scientific Computing und Verkehr – die Mobilität der Zukunft« richtet sich an Vertreter verschiedener Fachbereiche und Disziplinen und wird Themen aus den Bereichen »Automatisiertes Fahren«, »Verkehrssicherheit« und »Verkehrsmedizin« ansprechen. Hierbei sollen neueste Entwicklungen, laufende Projekte und innovative Forschungsideen vorgestellt werden.

  • Automatisiertes Fahren: welche Daten können erhoben und genutzt werden, um den komplexen Strukturen des Verkehrs gerecht zu werden und diese zur Erhöhung der Verkehrssicherheit einzusetzen?
  • Verkehrssicherheit: Durch Vernetzung welcher Technologien kann die Verkehrssicherheit erhöht werden? Wie muss die die Infrastruktur der Stadt der Zukunft aussehen und warum?
  • Verkehrsmedizin: Wie können innovative computergesteuerte Systeme zur Analyse und Rekonstruktion der Verletzungsmechanik Verunfallter beitragen?