Wissenschaftler tauschen sich aus

Advanced Embedded System Workshop am Wissenschaftsstandort Kaiserslautern

Presseinformation / 27.5.2018

Die Arbeitsgruppen von Professor Gerd Ascheid und Professor Rainer Leupers vom Institut für Kommunikationstechnologien und eingebettete Systeme (ICE) der RWTH Aachen besuchten am Freitag, 25. Mai 2018, das Leistungszentrum Simulations- und Software-basierte Innovation in Kaiserslautern. 

Im Vordergrund des Treffens stand der wissenschaftliche Austausch über den neusten Stand auf dem Gebiet der Eingebetteten Systeme. Schwerpunkte der Diskussionen waren Entwurfsmethodiken, formale Methoden, Simulationsverfahren für Hard- und Software, Hardwarearchitekturen für Machine Learning, Kommunikations- und Speichersysteme.

Von Seiten des Leistungzentrums waren Professor Wolfgang Kunz (Fachbereich Elektrotechnik, Technische Universität Kaiserslautern), Apl.-Professor Dominik Stoffel (Fachbereich Elektrotechnik, Technische Universität Kaiserslautern), Professor Norbert Wehn (Fachbereich Elektrotechnik, Technische Universität Kaiserslautern) und Dr. Matthias Jung (Fraunhofer IESE) beteiligt. 

Teilnehmer des Workshops vor dem Fraunhofer-Zentrum in Kaiserslautern