Fortbildung  /  9.3.2017  -  10.3.2017, 09.00 bis 17.00 Uhr

Kurs »Positive und konstruktive Zusammenarbeit in Teams«

Modul 1: Ausbildung zur / zum MODERATIO ProjektModeratorIn

Referentin: Dr. Karina Bremer, Moderatio

Teilnehmer: max. 10


Inhalt

Wie wird aus einer Gruppe ein Team?

- Phasen der Team-Entwicklung

- Charakteristisches Verhalten der Teammitglieder

- Was kann ich tun, um die individuellen Stärken zu nutzen und mit den Schwächen konstruktiv umzugehen?

Was kann ich tun, um unnötige Konflikte zu vermeiden?

- Konfliktvermeidungsstrategien / Professionelles Kommunikationsverhalten

- Anzeichen für einen (verdeckten) Konflikt wahrnehmen und nutzen

- Streitkultur im Team etablieren

Was kann ich tun, wenn es dann doch mal kracht?

- Strategien der Konfliktbearbeitung: Verhandeln oder klären?

- Kommunikationstechniken zur Situationsklärung

- Gesprächstaktisches Vorgehen zur Konfliktbewältigung


Ziel: Die TeilnehmerInnen erhalten die notwendige Sicherheit, um eine positive und konstruktive Zusammenarbeit im Team zielgerichtet anzugehen, bewusst zu fördern und zu erhalten. Sie kennen nach dem Seminar Techniken und Strategien für erfolgreiche Kommunikation in Teams und können auch in schwierigen Situationen im Team zu kooperativen Lösungen gelangen. Die TeilnehmerInnen wissen, in welchen Phasen sich Teams entwickeln und wie sie den Prozess konstruktiv gestalten können. Sie sind im Anschluss an das Seminar in der Lage, Konfliktklärungsgespräche mit Einzelnen oder zwischen Mitarbeitern effektiv durchzuführen.

Arbeitsweise: Der methodische Aufbau der Training wechselt zwischen Theorie-Inputs und konkretem Nachvollziehen in Übungen (ggf. mit anschließender  Videoauswertung) sowie Reflexion und Feedback-Runden zur Klärung inhaltlich-methodischer Fragen. In einer positiven und konstruktiven Arbeitsatmosphäre erhält jede/r TeilnehmerIn Gelegenheit, direkten Bezug zu ihrem bzw. seinem Berufsalltag herzustellen und mit Fällen aus der eigenen Praxis / Erfahrung zu arbeiten.

Teilnehmerunterlagen: Hand-outs im Training und ein ausführliches Fotoprotokoll zur Nachbereitung sowie Literaturtipps zur Vertiefung der Thematik.  

Seminarnutzen: Die TeilnehmerInnen erhalten die notwendige Sicherheit, um eine positive und konstruktive Zusammenarbeit im Team anzugehen, bewusst zu fördern und zu erhalten. Sie kennen nach dem Seminar Techniken und Strategien für erfolgreiche Kommunikation in Teams und können auch in schwierigen Situationen im Team zu kooperativen Lösungen gelangen.