Fortbildung  /  28.3.2017  -  29.3.2017, 09.00 bis 17.00 Uhr

Kurs »Schreiben fürs Web«

Inhalt

Das Seminar widmet sich sowohl theoretisch als auch in praktischen Übungen dem grundlegenden Baustein des Online-Journalismus: dem Text. Denn auch wenn der Anteil an anderen multimedialen Formaten zunimmt, besteht ein Großteil der Informationen im Internet aus geschriebenem Wort. Das Erstellen von Online-Texten und Beiträgen ist somit ein wichtiges Thema für Journalisten, Öffentlichkeitsarbeiter und andere, die mit Texten und dem Internet arbeiten wollen oder müssen.

  • Funktionieren Texte im Web tatsächlich anders als in Printmedien?
  • Welche Formen von Online-Texten gibt es?
  • Und was genau ist beim Schreiben zu beachten?
  • Ist es wahr, dass Geschichten fürs Web kürzer sein müssen, um den Leser anzusprechen?
  • Wie wird ein Text für einen Suchmaschinen optimiert (SEO)?
  • Und wie kann man Online-Texte fürs Marketing nutzen?

Zusätzlich zu allgemeinen Fragen beschäftigt sich der Kurs mit grundlegenden Techniken:

  • Wie schreibt man Überschriften und Vorspänne für Web-Artikel und wie setzt man Links?
  • Was versteht man unter Suchmaschinenoptimierung (SEO)?
  • Und wie können eigene Texte von Suchmaschinen wie Google gefunden werden?
  • Wie betitelt man Bildstrecken und stellt Online-Videos vor?
  • Wie schreibt man für Web 2.0-Dienste wie Soziale Netzwerke, Twitter oder einen eigenen Blog?
  • Und wie nutzt man diese Angebote für Recherche und (Selbst-) Marketing?