Fortbildung in Kooperation mit dem TU-Nachwuchsring  /  20.1.2016  -  21.1.2016, 9.00 bis 17.00 Uhr

Kurs »Motivation und Leichtigkeit im beruflichen Alltag«

In unserem Leben verbringen wir durchschnittlich ca. 39 Stunden pro Woche mit unserer Arbeit. Die Arbeitszeit nimmt somit einen großen Anteil an unserer Lebenszeit ein. Lebenszeit und Arbeitszeit lassen sich nicht trennen, Arbeitszeit ist Lebenszeit und hat auch Einfluss auf unser privates und gesundheitliches Leben. Umso wichtiger ist es, unsere Arbeitszeit motiviert und zufrieden zu verbringen.

Je wohler und zufriedener wir uns mit unserer Arbeit fühlen, umso mehr steigert sich unsere Leistungsfähigkeit und auch unsere Freude und Erfüllung im Leben. Im täglichen Alltagsstress und der alltäglichen Routine ist es wichtig einmal innezuhalten und zu überprüfen, ob und wo wir Veränderungen zu einer positiveren Arbeitsgestaltung vornehmen können. Dies ist besonders wichtig, wenn wir spüren, dass unsere Motivation und Leistungsfähigkeit gesunken ist und es sich dabei nicht um eine kurze temporäre Phase handelt.

Ziel

In diesem Workshop geht es darum die eigene Motivation, Leichtigkeit und Freude an der Arbeit zu steigern. Motivationstheorien, »Leichtigkeitsmethode« sowie Achtsamkeitsübungen sind Themen in diesem Workshop. Ergänzend beschäftigen wir uns noch mit Elementen der Glücksforschung. Dabei soll ein Hauptanliegen der Transfer in den eigenen beruflichen Alltag sein.